saeule-links (36K)

banner-1 (106K)

Evangelische Kirche Zierenberg

gruen (1K)

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

kirche-aussen-3

Ich freue mich, Ihnen unser gottesdienstliches und gemeindliches Leben, die Stadtkirche mit ihren spätmittelalterlichen Wandmalereien und die Arbeit des Vereins "Kulturforum Zierenberg - Künstler in Kirche und Rathaus" vorstellen zu können.

Im Namen der Evangelischen Kirchengemeinde und ihres Kirchenvorstands grüße ich alle Leserinnen und Leser der Hompage sehr herzlich.

Pfarrer Friedemann Rahn

Monatsspruch Oktober
Herr, all mein Sehnen liegt offen vor dir, mein Seufzen war dir nicht verborgen.
Ps 38,10

Aktuelles aus unserer Kirche

Gemeindeversammlung-1

Wir laden herzlich ein zu nachstehenden Veranstaltungen

Krippenspiel 2018 "Der schwarze Hirte"

so lautet das diesjährige Krippenspiel - nachdenklich und berührend zugleich:
Was tun, wenn Hirten den Engeln folgen, um das neu geborene Jesuskind zu sehen, dann aber im Dunkeln stehen, weil das Licht im Stall ausgeht? Im wahrsten Sinne geht ihnen erst ein Licht auf, als sie über sich und ihr Verhältnis zum schwarzen Hirten Efraim, dem Außenseiter der Gruppe, nachdenken....
Eine musikalisch bezaubernde Parabel für die Weihnachtszeit, die bei den Zuschauern ein neues Verständnis für die Weihnachtsbotschaft weckt.

"Der schwarze Hirte" soll mit dem diesjährigen Krippenspiel zur Aufführung kommen. Dazu braucht es zum Einen viele Kinder, große und kleine, die Lust haben, es zu spielen und zu singen, denn natürlich gibt es auch viele schöne Lieder, die passen - mal witzig, mal ernsthaft.

Und zum Anderen - genauso wichtig - auch Eltern,
die sich mit Phantasie in der Regie und/oder mit ganz praktischer Hilfe bei der Bühnengestaltung und Kostümierung der Kinder einbringen.
Ohne diese Unterstützung wird es nicht gehen!!!
Liebe Eltern, bitte zeigen Sie Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit spätestens bei den ersten beiden Treffen nach den Herbstferien.
Es wird Ihnen garantiert Spaß machen!

Die Proben für das Krippenspiel sind wöchentlich in der Stadtkirche mal Freitag nachmittags, mal Samstag vormittags.
Erstes Treffen ist nach den Herbstferien am Freitag, 19.10. um 17 Uhr im Rathaus Zierenberg. Dort werden dann auch die weiteren Proben- und Aufführungstermine bekanntgegeben.

Es freuen sich auf Euch, liebe Kinder, und Sie, liebe Eltern:
Pfarrer Friedemann Rahn, Kantorin Henrike Wischerhoff und Claudia Schubert



Bis Weihnachten sind wir wieder heim
Postkarten aus dem 1. Weltkrieg
von Johannes Brede - Altendorf

Die Familie Brede hütet einen Schatz von 160 Postkarten aus dem 1. Weltkrieg. Johannes Brede nahm vier Jahre am Feldzug nach Belgien und Frankreich teil. Er schrieb regelmäßig an seine spätere Frau Elise Bräutigam Postkarten. Vom Schlachtefest in Feindesland bis hin zu Lazarettaufenthalten wurde berichtet. Die Ausstellung vermittelt einen Eindruck der Propaganda, die die Soldaten in den Krieg treiben sollte. Das Elend an der Front wurde ausgespart.

Wolfhagen, vhs, Raiffeisenweg 2
Ausstellungseröffnung: 30.8.2018, 16:00 Uhr mit Klaus Albrecht
Ausstellungsdauer: 30. August bis 12.Oktober.
Öffnungszeiten: Mo. - Fr., 8:00 bis 18:00 Uhr.
Gruppenführungen können vereinbart werden:
Klaus Albrecht: 05625-1804.



Christophorushaus-Pläne in der Turmhalle

Manchen Kirchenbesuchern wird es schon aufgefallen sein:
In der Turmhalle sind die endgültigen Entwürfe für unser neues Christophorushaus ausgestellt. In zwei Seitenansichten und einer Draufsicht können sich die Besucher ein Bild davon machen, wie einladend unser Ersatzneubau geplant ist.
Schauen Sie doch mal vorbei – die Kirche ist täglich verlässlich zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet.


Unseren aktuellen Gemeindebrief finden Sie unter:

Turmblick - (Kirchliche Informationen Zierenberg und oberes Warmetal - PDF): »»

Zum Archiv »»


Chorprojekte

Logo Singgemeinschaft Warmetal

DAS kirchliche Chorangebot im Oberen Warmetal

SING MIT!!

Die "Singgemeinschaft Warmetal"
lädt herzlich zu einem neuen Chorprojekt ein.

Ziel ist die Aufführung der "Weihnachtsgeschichte"
von Arnold Melchior Brunckhorst


Gemeinsam mit der Evangelischen Kantorei Hofgeismar wird die Singgemeinschaft Warmetal am Vorabend des 4. Advent, 22. Dezember in einem Kantatengottesdienst in der Stadtkirche Zierenberg die "Weihnachtsgeschichte" von Arnold Melchior Brunckhorst zur Aufführung bringen.
Ähnlich wie das bekannte Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach vertont der barocke Komponist Arnold Melchior Brunckhorst die Weihnachtsgeschichte nach Lukas in festlichen Arien und Chören. Neben den beiden Chören wirken Solisten und ein Instrumentalensemble mit.

Herzliche Einladung zum Mitsingen!

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Henrike Wischerhoff.
Kontakt: Telefon 05671-509460 oder e-mail: henrike.wischerhoff@t-online.de

Probenstart ist nach den Herbstferien am 16. Oktober, wöchentlich Dienstag abends um 19.30 Uhr im Katholischen Gemeindehaus im Püttlinger Weg Zierenberg.

Die Termine:

16.10. / 23.10. / 30.10. / 6.11. / 13.11. / 20.11. / 27.11. / 4.12. / 13.12.

Generalprobe: Freitag, 21.12.

Kantatengottesdienst: Samstag 22. 12. (18 Uhr) Stadtkirche Zierenberg
(auch Sonntag, 23. 12. (11 Uhr) in der Neustädter Kirche Hofgeismar)


Kinderchor Singsalabim
Herzliche Einladung


Achtung - Aufgepasst ! Ab dem 7. September wird es in Zierenberg wieder einen Kinderchor geben: Unter dem Namen "Singsalabim" probt er freitags von 17 - 17.45 Uhr, bis zu den Herbstferien im Chorraum der Stadtkirche.
Vorschulkinder (nach Absprache) und Kinder im Grundschulalter sind herzlich eingeladen, fröhliche Lieder von Gott und der Welt kennenzulernen. Daneben lässt kindgerechte Stimmbildung die eigene Stimme als persönliches Ausdrucksmittel entdecken und lädt ein, mit ihr zu experimentieren und sie mit viel Spaß zu Bewegungs- und Mitmachliedern einzusetzen.

Weitere Informationen:
Henrike Wischerhoff
Tel. 05671-509460
henrike.wischerhoff@t-online.de

Herzlich Willkommen bei der einen oder anderen Veranstaltung in der Zierenberger gotischen Stadtkirche und/oder im ältesten Fachwerkrathaus Hessens !

Sandmann


E.T.A. Hoffmann: Der Sandmann
Eine schaurig schöne Lesung mit Musik

Samstag, 20. Oktober 2018, 18.00 Uhr

Einlass ab 17.00 Uhr

Stadtkirche Zierenberg - Turmhalle


Eine Lesung von Sabine Wackernagel mit Musik von Frank Pecher(Gitarre) und Hartmut Schmidt(Akkordeon).

"Der Sandmann kommt, ich merk es schon ! Nun Kinder, zu Bett, zu Bett ! ...
So sprach die Mutter, kaum schlug es neun, und schon hörte ich, wie etwas langsamen Tritts die Treppe hinauf polterte. Graulich war er, jenes dumpfe Treten und Poltern...".

Das ist der Beginn der fantastischen Erzählung: "Der Sandmann" von E.T.A. Hoffmann. Was zunächst wie ein triviales Schauermärchen anmutet, führt uns mehr und mehr in ein Labyrinth von Träumen und Ängsten. Wir folgen mitfühlend der Hauptfigur, dem armen Nathanael, dem die Wirklichkeit wie in tausend Splittern eines zerbrochenen Spiegels vor seinen Augen zerbricht.
"Sköne Oken ! Sköne Oken !" ruft er verzweifelt, bevor das grausame Spiel für ihn ein Ende hat.

Sabine Wackernagel liest diese unheimliche, schaurig schöne Geschichte. Frank Pecher und Hartmut Schmidt unterstreichen mit ihrer Musik die flirrende Atmosphäre dieses "Nachtstückes", einer Dichtung, die uns schwanken lässt zwischen schreckhaftem Lachen, Schaudern, Traum und Realität.


Eintritt: 10 € (mit VHS)

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde und vhs Landkreis Kassel


 

Säulenfuß