saeule-links (36K)

banner-1 (106K)

Evangelische Kirche Zierenberg

gruen (1K)

Gottesdienste

Ev. Kirche Zierenberg - Chorraum







Spontaner Mini-Bläser-Flashmob in der Zierenberger Stadtkirche! Es erklingt der Choral "Gloria sei dir gesungen" aus der Bachkantate "Wachet auf, ruft uns die Stimme" BWV 140. Trompete: Manfred Fischer, Waldhorn: Hartwig Kaiser, Posaune: Frank Sturm.

Himmelfahrt ist draußen.
Und Pfingsten ist ökumenisch!


Darum ist unser zweiter großer Onlinegottesdienst der erste ökumenische und der erste, der auf einem Weg durchs Obere Warmetal stattfindet.

Statt Orgel erklingen Akkordeon, Flöte und Blechbläser, und statt Talar tragen die Liturgen Wanderkleidung. Blicke über die herrliche Landschaft unseres Warmetals wechseln sich ab mit Impulsen zu Himmelfahrt und Pfingsten. Alle halten den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand ein - und trotz aller Einschränkungen sind wir miteinander unterwegs.

Auch für diese Produktion stand uns Peter Heitmann mit seiner Firma "Motion Concept" zur Seite und hat Teile des Films und seine Herstellung großzügig gesponsort. Weiterhin wurde die Produktion gefördert durch die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck sowie die Kasseler Sparkasse.

Erster Gottesdienst in der Kirche

Es ist soweit:
Wir dürfen sonntags wieder Gottesdienst in der Kirche feiern!
Freilich unterliegt diese Lockerung bestimmten hygienischen Vorkehrungen, zu denen wir verpflichtet sind.
Darum bitten wir Sie, folgende Punkte zu beachten:

- Zutritt ist nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske gestattet!
- Halten Sie beim Betreten und Verlassen des Kirchenraums den Mindestabstand von 1,5 m, besser 2 m zueinander ein.
- Nutzen Sie die gekennzeichneten Sitzplätze! Die Abstände sind mit Sicherheitsabstand bemessen.
- Bringen Sie Ihr eigenes Gesangbuch mit.
- Der Zutritt erfolgt übers Turmportal, die Ausgänge befinden sich an den Seitenportalen. Vermeiden Sie Gegenverkehr!

Der nächste Gottesdienst in der Kirche wird am 7. Juni zur üblichen Zeit stattfinden.

Der Kirchenvorstand hat keine Mühe gescheut, die Kirche gottesdiensttauglich zu machen. Hier ein kleiner Eindruck davon...

Online-Gottesdienst zum Sonntag Kantate

Am Sonntag "Kantate" treffen wir uns noch nicht wieder in unseren Kirchen. Und Singen wird uns in unseren Gottesdiensten vorerst nicht gestattet sein. Was tun? Die Lösung: Wir bringen die festlichen Gesänge und schwungvolle Lieder per Video zu Ihnen nach Hause. Anne Petrossow und Renate Walprecht singen Lieder aus dem EGplus und zeitgenössische geistliche Musik.

Hinweis: Die Liedtexte bekommen Sie angezeigt, wenn Sie im Video die Untertitel aktivieren.

Online-Gottesdienst zum Sonntag Quasimodogeniti

Noch immer ist Corona, und wir suchen nach Wegen, wie wir mit kleinen geistlichen Impulsen bei Ihnen sein können. Dieser kleine "Werkstattgottesdienst" ist ein Pilotprojekt: Mit einfachen technischen Mitteln hergestellt, mit viel Spaß am Tüfteln und Lust zur Kommunikation ausprobiert. Natürlich ist dieses Format keineswegs perfekt, kann es auch gar nicht sein. Aber vielleicht ist es ein Weg, die Krise zu überbrücken? Schreiben Sie uns, was Ihnen (nicht) gefallen hat, und wir arbeiten dran.

Ostern feiern – Online-Gottesdienst

Ostern ohne Gottesdienst? Undenkbar! Darum feiern wir zum ersten Mal einen Online-Gottesdienst.

Die Besonderheit:
Die Gemeinden in der Nachbarschaft haben sich dafür zusammengetan.
Der Gottesdienst kommt aus dem ganzen Warmetal zu Ihnen. Pfarrerin Friedrichs-Warnke, Pfarrer Schramm und Pfarrer Rahn, unterstützt durch Kantorin Henrike Wischerhoff und Hendrik Berke an der Trompete haben ihn für Sie gestaltet.

Feiern Sie mit und melden Sie uns gern zurück, was Ihnen daran gefallen hat oder nicht. Und noch wichtiger: Sagen Sie es weiter!


 

Säulenfuß