Seniorenarbeit

Seniorenclub Christophorus

Die Seniorennachmittage finden jeden Mittwoch von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr statt; außer im Juli und August sowie über Weihnachten und dem Jahreswechsel.

Zu den jeweiligen Nachmittagen können sich die Besucherinnen und Besucher durch den Stadtbus von Zuhause abholen und wieder zurückbringen lassen (Anmeldungen bei der Stadt / Frau Bayer). Der Bus ist jeweils mit einem Fahrer und einer Begleitperson besetzt, die beim Ein- und Aussteigen helfen.

Die Nachmittage beginnen fast immer mit Kaffeetrinken und es gibt Zeit zum "Schnuddeln". Danach bestimmen manchmal ernste, manchmal heitere Themen den restlichen Nachmittag, wie z. B. Dia-Vorführungen, informative Vorträge oder Literaturbeiträge. Hin und wieder gibt es altersgerechte sportliche Bewegung.

Einmal im Monat werden diejenigen bedacht, die in den vergangenen Wochen Geburtstag hatten. Sie erhalten ein kleines Präsent. Danach "darf" gespielt werden: "Rummycup", "Mensch ärgere dich nicht" und "Kartenspiele" sind zur Zeit angesagt.

Natürlich kommen auch die "Reiselustigen" auf ihre Kosten. Es gibt regelmäßig Halbtagsfahrten. Sie führten u.a. in den Solling, an den Werratalsee (mit Schifffahrt), nach Duderstadt, nach Bad Wildungen, ins Sauerland und nach Corvey und Höxter. Selbstverständlich gibt es auch Kaffeenachmittage in der Nähe, z.B. Café Fröhlich am Friedrichsstein und Café Eden auf dem Dörnberg.

Im Jahr 2013 wurden zwei Veranstaltungen mit den Zierenberger Landfrauen durchgeführt: Zum einen gab es einen Vortrag von Frau Raabe von der Hess. Verbraucherzentrale zum Thema "Verbraucherrecht". Zum anderen konnte in Zusammenarbeit mit der Stadt Zierenberg und der deutschen Herzstiftung der "2. Zierenberger Herztag" angeboten werden.

Ohne die Mithilfe der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen wäre die Durchführung der Nachmittage nicht möglich. In Teams - jeweils zu viert - sind sie für die Raumgestaltung und die Bewirtung der Teilnehmer/innen zuständig. Helfende Hände werden hier immer gebraucht.

"Es genügt nicht, unserem Leben mehr Jahre zu geben. Wir müssen den Jahren mehr Leben geben." Mit diesem Satz hat die langjährige Leiterin Frau Gisela Engel die Arbeit geprägt.

Der Seniorenkreis Christophorus ist aus dem Leben unserer Stadt nicht mehr wegzudenken.

Neue Gäste sind stets willkommen!

Kontakte:
Leiterin: Ellen Weis, Telefon 05606-3841
Vertretung: Doris Wiesner, Telefon 05606-212737
Ansprechpartnerin Stadt: Silvia Bayer, Telefon 05606-5191-18
Ansprechoartnerin Kirche: Elvira Reglin, Telefon 05606-1341
Ansprechpartnerin Vorbereitungsteam: Edeltraud Drössler, Telefon 05606-1256